Psycho!

Ihr Junge malt viele schwarze Bilder, starrt Sie beim Essen an und sein erstes Wort war “Blut”?
Ihr Mädchen faucht wenn sie andere Menschen sieht, hat absolut keine Ahnung was mit der
Nachbarskatze passiert sein könnte und schläft nur ein wenn Schindlers Liste im Hintergrund
läuft?

Hier die passenden Kuscheltiere für Ihre Babys.

Grosses Kino.

Yea! Big in Japan. Bzw. Big Man Japan. Das is der Kram, den ich mag.

100 Days Dancing

Der Junge Herr tanzt 100 verschiedene Tänze. 100 Tage lang. Erinnert ein wenig an “Where the Hell is Matt?”, aber ich find die Tracklist echt Hammer.

Tracklist nach dem Klick.


BOOMBOX from Ely Kim on Vimeo.

 

Noch 300 Meter, dann ess ich Dich.

Schön.


Yankee Gal vom Yankee Team

Hubi.

Laaaaaaaaaaaangweilig gerade? Dann das hier mal machen. Screenshot ist mein persönlicher Rekord.

I could kill you with a single thought.

Eddie Izzards Gedanke: Der Todesstern muss doch auch eine Kantine gehabt haben.
Wie kam uns Vader da denn so an?
Hab mich schlapp gelacht am Wochenende.
Auch nicht schlecht: Danach gleich noch “Evil Giraffe” von ihm gucken.
Spass ham!

Mase die 2te.

Werber-Nachwuchs aufgepasst: Hier gibt es das passende Werbeblogger Interview zu unserem Miami-Ad-School-Europe-jetzt-auch-in-Berlin-Post. Einer charmanter wie als wo der andere. Ma sagn, ne. Reingehört und den Werbebloggern ein paar Klicks geschenkt.

olivervoss_niklasfringsrupp

SloMo - New York

Aufgenommen mit einer kleinen Casiokamera und das auf Inlineskates. 


New York 2008 from Vicente Sahuc on Vimeo.

Star Wars Original Poster

Auf Ebay kann man gerade ein Original Star Wars Poster von 1977 ersteigern. Was daran so besonders ist? Es ist ein sog. “Printers Proof”, sprich es ist ein Proof von der Druckerei. Erst nachdem alle Verantwortlichen in der Druckerei mit dem Proof zufrieden waren, gingen die Poster in die Produktion. Leicht zu erkennen an dem Farbstreifen auf der linken Seite. Es ist sozusagen eins der ersten Star Wars Poster überhaupt. Es gibt weltweit ca. 100 Stück davon. Hätte ich auch gern. Ein schönes stück Filmgeschichte. 

sw_poster

The Institute for Human Continuity

Für den neuen Film 2012 von Roland Emmerich wurde gerade eine virale Website gestartet. Inhalt der Seite ist ein Institut, The IHC,  das sich um den Erhalt der Menschheit kümmert. Im Jahr 2012 wird ein Ereignis die Menschheit treffen und diese fast vollständig auslöschen. Die Geschichte basiert wohl auf den Mayas, deren Kalender endet am 31.12.2012 und der Kosmos soll dann wiedergeboren werden. 

Laut ihren Voraussagen sollte die Zeit der fünften Sonne, der letzte Zyklus, in dem wir heute leben, am 21. Dezember 2012 durch eine riesige alles verschlingende Überschwemmung enden. Eine Wiedergeburt des Kosmos sollte diesem Untergang folgen.

Auf jeden Fall eine sehr schön gemacht Seite mit vielen Informationen. 

“How would the governments of our planets prepare 6 billion people for the end of the world? They wouldn´t.”

ihc

Da machste Augen, wa.

Cool. Mehr davon hier.

Warum?

Till, warum genau haben wir nicht so einen Film am Start?


Fubiz Redesign

Tarantino is back - Inglourious Basterds

Quentin Tarantino ist zurück mit seinem Film über Nazi-Killer im zweiten Weltkrieg. Eine Truppe von 8 Soldaten, angeführt von Brad Pitt, ist in Frankreich unterwegs um Nazis abzuschlachten. Weitere Schauspieler sind Diane Kruger, Eli Roth, B.J. Novak und Til Schweiger.

“Everyone owns me 100 Nazi scalps. And i want my scalps.”

Fortbewegung im Jahr 2088

Honda hat berühmte Architekten, Designer und weitere gefragt, wie sich die Menschheit im Jahr 2088 fortbewegen wird. Was sich in der Gesellschaft ändern wird. Was wir ändern müssen. Sehr spannende Fragen. Sehr spannende Antworten.

New stupid piece of shit that doesn’t fucking work.

Wieso musste ich gerade an Christian Bale denken?